from €1050
Buchen

Brothers Island, Daedalus & Elphinstone

Not Rated
Created with Sketch.

Dauer

16.5. bis 23.5.20

Created with Sketch.

Reiseart

Specific Tour

Created with Sketch.

Gruppengröße

12 people

Created with Sketch.

Sprachen

English, German, Italian

Overview

Von 16.5. bis 23.5.20

Auf dieser Route betauchen wir einige der Top-Highlights des Roten Meeres. Die steilen Korallenwände aller Tauchplätze sind absolut sehenswert. Riesige Gorgonien, unzählige Hart-und Weichkorallen, große Fischschwärme.

Mach ein paar rasante Drift-Tauchgänge bei Brothers Island. Besuche den wunderschönen Leuchtturm von Daedalus und mit etwas Glück triffst du Hammerhaie unter Wasser. Das weltberühmte Elphinstone-Riff, bekannt für seine Grossfischsichtungen.

Im Blauwasser kannst du immer wieder auf überraschendes treffen. Haie, Mantas, Barrakudas, Thunfische, Delfine.

Start: Port Ghalib

Ende: Hurghada

Boot:

Marselia Star

MY Marselia Star ist ein Stahlboot der Oberklasse, das im Jahr 2015 gebaut wurde.
Es bietet Platz für insgesamt 28 Gäste in 10 Doppelzimmern und 4 Suiten.
Durch die großzügige bauweise und die Stahlkonstruktion gleitet sie auch bei rauer See ruhig durch die Wellen. Die Kabinen sind auf 3 Decks verteilt und verfügen alle über ein eigenes Bad, Klimaanlage, Kühlschrank und teilweise Meerblick.
Zum Entspannen gibt es 3 überdachte Bereiche und 2 Salons, die über genügend Bänke, Stühle, Sitzsack und Tische verfügen.
Auf dem oberen Sonnendeck befindet sich ein windgeschützter Bereich, der zum Sonnenbaden auch bei Wind einlädt.

View More

HIGHLIGHTS

  • Leuchtturm
  • Drift-Tauchgänge
  • Grossfischbegegnungen

Itinerary

Expand All
Big Brother
Big Brother

Big Brother und sein Wahrzeichen, der Leuchtturm. Hocherhoben steht er auf der Insel. Umgeben von einem Saum Riff, dass zunächst senkrecht um 60 bis 80 Meter Tiefe bis auf ein Plateau und anschließend in größere Tiefe abfällt.
Zwei Wracks die auf dem Meeresboden vor der nördlichen Inselspitze liegen. Die Numidia, ein 145 Meter langes englisches Handelsschiff, das Eisenbahnmaterial geladen hatte und 1901 sank. Die Aida, an der westlichen Wand gelegen, ist ein ägyptisches Handelsschiff, das 1947 wegen schlechten Wetters sank.
Die Brothers können zu weilen Wild sein, aber man wird immer wieder mit grossen Jägern belohnt. Es besteht die Möglichkeit auf Hammerhaie, Fuchshaie, Longimanus, Mantas, Delphine und Napoleons.

Little Brother
Little Brother

Der Little Brother, der seinem grossen Bruder in nichts nachsteht. Er weist im Norden auf circa 40 Metern ein Unterwasserplateau auf. Die Süd-, West- und Ostseite fallen ohne Plateaus ins Meer ab. Das Riff ist besiedelt mit Unmengen schwarzen Korallen und riesigen Gorgonien. Die Brothers können zu weilen Wild sein, aber man wird immer wieder mit grossen Jägern belohnt. Es besteht die Möglichkeit auf Hammerhaie, Fuchshaie, Longimanus, Mantas, Delphine und Napoleons.

Daedalus
Daedalus

Dieses riesige Riff erhebt sich vom Meeresboden in der Mitte des Roten Meeres als eine Insel. Das Wahrzeichen von Daedalus
ist der Leuchtturm, den man auch besuchen kann. Das Riff ist von Korallensteilwänden und starken Strömungen umgeben. Der perfekte Ort für Strömungstauchgänge.
Es bietet einige der außergewöhnlichsten und schönsten Tauchgänge im Roten Meer. Schließ einfach die Augen und stell dir vor, wie du an den bewachsenen Steilhängen vorbeidriftest und das Unterwasser Leben geniest. Die regelmäßigen Besucher sind: Hammerhaie, Longimanus, Delphine, Mantas, Napoleons, Schildkröten, große Muränen

Elphinstone
Elphinstone

Elphinstone ist eines der berühmtesten und schönsten Riffe Ägyptens. Das Riff erstreckt sich über eine Länge von 400 Metern und verfügt über zwei Plateaus, eines an jedem Ende. Das nördliche Plateau ist bekannt für sein schönes Korallenwachstum und die Möglichkeit, Hammerhaie zu sehen. Das Plateau im Süden ist für die regelmäßige Begegnung mit dem ozeanischen Weißspitzenhai (Longimanus) zwischen Herbst und Frühjahr bekannt. Neben den Hochebenen bieten die Riffwände auf der Ost- und Westseite schöne vertikale Steilhänge mit vielen Weichkorallen und Gorgonien-Zaunkorallen. Es herrscht oft starke Strömung. Halte immer ein Auge ins Blauen, da oft pelagische Fische vorbeiziehen.

Included/Exclude

  • Vollpension, Getränke, Snacks
  • Tauchen mit Guide
  • Nitrox für zertifizierte Taucher
  • Transfer Flughafen/Boot/Flughafen
  • Hafen- und Marinapark Gebühren
  • Flug
  • Mietequipment
  • Service für die Crew (60 Euro)
  • Safari Gebühr (40 Euro)
  • 100 Euro Aufpreis für eine Suite-Kabine, auf Anfrage
  • Yalla Diving bietet auf dem Boot keinen Alkohol an. Auf Anfrage helfen wir gerne bei der Organisation

Tour's Location

Bewertungen

0/5
Not Rated
Based on Bewertung
Exzellent
0
Sehr gut
0
Durchschnitt
0
Eher schlecht
0
Schlecht
0
Showing 1 - 0 of 0 in total

Schreiben Sie eine Bewertung

Created with Sketch.
vom €1050

Organized by

jasmin

Member Since 2019

Das könnte dir auch gefallen

Bleib auf dem Laufenden & mehr

Schöne Impressionen in deinem Postfach